informatikerjob.de Schnellsuche

Jobangebot

24.11.2022 | Vollzeit

App Entwickler (Android/iOS) (m/w/d)

 Bad Kreuznach
 APPentwickler

Stellenbeschreibung

Bei der ZEPP ist zum 01.02.2023 die Stelle

eines App Entwicklers (Android/iOS) (m/w/d)

befristet bis zum 31.12.2024 in Vollbeschäftigung zur Mitarbeit im Verbundprojekt „Fruit-BAs“ zu besetzen.

Im Rahmen des agrarwissenschaftlichen Verbundprojektes „Fruit-BAs“ erstellt die ZEPP IT-gestützte Entscheidungshilfen für den Pflanzenschutz im Obstbau, wobei der Einsatz modernster Informationstechnologien und Medien die bundesweite Berechnung von Befallsvorhersagen für Schädlinge und Pilzkrankheiten ermöglicht. Damit leisten Sie einen entscheidenden Beitrag zur ge-zielten Terminierung präziser Vermeidungs- und Bekämpfungsmaßnahmen, mit dem Ziel, Pflan-zenschutzanwendungen gezielt einzusetzen und auf das notwendigste Maß zu reduzieren. Sie ar-beiten dabei eng mit den Pflanzenschutzdiensten der Länder sowie mit dem ISIP e.V. (www.isip.de) zusammen. Bei der ZEPP arbeiten Sie in einer kollegial geprägten Atmosphäre mit flachen Hierar-chien in einem Projektteam aus drei Mitarbeitern (Koordination, Modellierung, IT-Entwicklung).
Bei der Entwicklung eines smartphonebasierten Elektronischen Beratungsassistenten (Fruit-BAs) für den Apfelanbau ist Ihre Kreativität gefragt. Eigene Ideen können hierbei eingebracht und umge-setzt werden, sodass ein breites standortgenaues Angebot an Prognosemodellen, aktuellen Ergeb-nissen aus regionalen Befallserhebungen (Monitoring) sowie aktuelle situationsbezogene Bera-tungshinweise innovativ und nutzerfreundlich umgesetzt werden kann.
Weitere Informationen zum Aufgabengebiet der ZEPP, den aktuellen Projekten und dem Team sind unter zepp.info verfügbar.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Umsetzung von IT-Konzepten, als Grundlage für Berechnungen von Entscheidungshilfesystemen/Modellen bei der Schädlingsprognose im Pflanzenschutz
  • Programmierung von Serverkomponenten in einer JAVA-Umgebung
  • Programmierung von Clientkomponenten auf mobilen Endgeräten


Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und die Entgeltzahlung erfolgt nach der Entgeltgruppe 13 TV-L.

Das Land Rheinland-Pfalz fördert aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter*innen. Wir wünschen uns daher ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, einer Behinderung, dem ethnischen Hintergrund, der Religion oder sexuellen Identität. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt, soweit nicht in der Person der anderen Bewerber*innen liegende Gründe von größerem rechtlichen Gewicht entgegenstehen. Erfahrungen, Kenntnisse und Fertigkeiten, die durch Familienarbeit oder ehrenamtliche Tätigkeit erworben wurden, werden bei der Beurteilung der Qualifikation im Rahmen des § 8 Abs. 1 des Landesgleichstellungsgesetzes berücksichtigt. Auf Wunsch wird die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung geprüft.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Kennwort, bevorzugt per Email als PDF-Datei (max. 5 MB), bis zum 08.12.2022 an:

Zentralstelle der Länder für EDV-gestützte
Entscheidungshilfen und Programme im Pflanzenschutz (ZEPP)
Herrn Dr. Benno Kleinhenz
Rüdesheimer Str. 60-68
55545 Bad Kreuznach

Email (auch für Anfragen): bewerbungen@zepp.info
Bitte informieren Sie sich über die ZEPP auch unter www.zepp.info und www.isip.de.

ihr Profil

Ihre Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium (Master of Science der Fachrichtung Informatik oder vergleichbarer Fachrichtung)
  • Sicherer Umgang mit
  • Betriebssystemen: Windows und Linux, inklusive Bedienung auf der Terminalebene
  • Programmiersprachen: JAVA, JavaScript, allgemeines Verständnis von weiteren höhe-ren Programmier- und Skriptsprachen
  • Entwicklungsumgebungen: Eclipse- und/oder IntelliJ-IDE
  • Projektverwaltung: Maven, Git
  • Webserver: Apache Tomcat/HTTP
  • Fundierte Kenntnisse in der Full-Stack-Entwicklung auf Basis von JAVA
  • Datenbankentwicklung: JDBC/JPA, SQL/JPQL
  • Client/Server Framework: Spring Boot
  • User-Interface Framework: Vaadin
  • Vorzugsweise Verwendung von Open-Source-Bibliotheken
  • Allgemeines Verständnis von Standard-Technologien wie HTML, XML, CSS, JSON
  • Allgemeines Verständnis und Umsetzungsvermögen mathematischer/algorithmischer Prob-lemstellungen
  • Sowohl selbstständiges Arbeiten als auch Koordination, Kommunikation und Freude an der Teamarbeit
  • Bereitschaft, sich in landwirtschaftliche Themenbereiche einzuarbeiten
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

wir bieten

Was wir Ihnen bieten:

  • Ein junges dynamisches Team mit flachen Hierarchien
  • Ein sehr nettes und freundliches Miteinander
  • Umsetzung eigener kreativer Ideen
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung durch Gleitzeit
  • Möglichkeit der Telearbeit an bis zu 2 Tagen pro Woche
  • Ein sehr gutes elektronisches Arbeitsequipment

Kontakt

Zentralstelle der Länder für EDV-gestützte Entscheidungshilfen und Programme im Pflanzenschutz
Frau Katharina Kitzer
Rüdesheimer Straße 60 - 68
55545 Bad Kreuznach

:
: kitzer@zepp.info
: www.zepp.info