informatikerjob.de Schnellsuche

Informatiker Jobs | Stellenangebote Informatiker

Informatikerjob.de ist eine online Jobbörse für Informatiker bzw. für Unternehmen, die Informatiker suchen und die ihre Job- und Stellenangebote im Bereich IT / Informatik online stellen möchten.


TOPJOBS für Informatiker

Ob Berlin, Hamburg oder München - Informatiker (m/w) sind enorm gefragt. Ob in der Entwicklung oder in der Programmierung, in der freien Wirtschaft oder in Wissenschaft und Forschung - mit einem Abschluss bzw. einer entsprechenden Ausbildung im Bereich Informatik stehen einem zahlreiche berufliche Chancen bzw. Jobs offen.

Jobangebote Informatiker

  • Department Head (m/w/d) Cloud Services

    DACHSER ist einer der Weltmarktführer in der Systemlogistik. Das erfolgreiche Familienunternehmen mit Hauptsitz in Kempten (Allgäu) hat seit seiner ...

  • Senior Software Quality Engineer (f/m/x)

    Our brands BMW, MINI, Rolls-Royce and BMW Motorrad have made us one of the world's leading premium manufacturer of cars and motorcycles as well as ...

  • (Wirtschafts-) Informatiker:in in der Prüfung und ...

    Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen ...

  • Softwareentwickler Java Microservices (w/m/d)

    Wenn es darum geht, zukünftig Millionen Fahrgäste und tausende Züge auch digital auf den Weg zu bringen, braucht es die besten IT-Experten. 8.000 haben ...

  • Business Intelligence Engineer (w/m/d)

    Mit über 13 Mio. DSL- und Mobilfunk-Verträgen ist 1&1 einer der größten deutschen Access-Anbieter. Wir sind stark, aber trotzdem schnell. Und darum ...

  • Embedded Softwareentwickler für Fuel Cell Systems (m/w/d)

    Die Freudenberg Gruppe, ein globales Technologieunternehmen mit 50.000 Mitarbeitern in rund 60 Ländern, entwickelt technisch führende Produkte, ...

  • System Test Infrastructure Developer (w/m/d)

    Mit seinen Business Applications zählt IONOS zu den führenden Hosting- und Cloud-Applications-Anbietern in Europa. Dank modernster Technologien ...

  • Cloud Engineer für Microsoft Azure (m/w/d)

    Von unseren über 250 PC-, Rechenzentrums- und Cloudanwendungen profitieren über 40.000 Berater, 13 Mio. Arbeitnehmer und zahlreiche mittelständische ...

  • Werkstudent (m/w/d) Omnichannel Business Insights

    Werkstudent (m/w/d) Omnichannel Business Insights Ort: 50933 Köln | Vertragsart: Teilzeit, befristet | ...

  • IT-Infrastruktur Experte (m/w/d)

    Union Investment ist der Experte für Fondsvermögensverwaltung in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe und einer der größten deutschen Anbieter von ...

Alle Jobangebote anzeigen

Als Beweis genügt schon ein Blick in eine beliebige Jobbörse - am besten aber natürlich in eine spezielle Plattform für Informatiker: Systemadministratoren werden von unterschiedlichsten Arbeitgebern gesucht, auch Wirtschaftsinformatiker, Software-Programmierer oder zum Beispiel Maschinenbau- informatiker sind gefragte Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt, was sich auch in den Gehältern widerspiegelt. Dabei gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Möglichkeiten, in der Informatik sein Geld zu verdienen: Berufsschulen und - Akademien bieten passende Ausbildungen zum Beispiel zum Fachinformatiker oder zum IT-System-Elektroniker an. Einen akademischen Abschluss wiederum gibt´s mit einem entsprechenden Studium. Die Grundlagen sind in allen Studiengängen ähnlich. Darüber hinaus können sich die jeweiligen Studienfächer jedoch stark voneinander unterscheiden - je nach Schwerpunktlegung. Bioinformatiker beschäftigen sich mit völlig anderen Themen als Wirtschaftsinformatiker, und grundsätzlich weisen auch die Theoretische sowie die Angewandte Informatik große Unterschiede auf. Neben der freien Wirtschaft kommen übrigens auch die Hochschulen sowie Schulen als potentielle Arbeitgeber für Informatiker in Frage.

Ausgebildete Lehrkräfte oder Honorarlehrer werden auch im Bereich Informatik gesucht. Wer eine entsprechende Begabung sowie das nötige Engagement mitbringt, kann es eventuell sogar in die Wissenschaft schaffen. Ein guter Einstieg in den akademischen Betrieb sind sogenannte Hiwi-Stellen, bei denen man schon während des Studiums im eigenen Fachbereich arbeitet.